Einfacher Lachs mit Zitrone und Pfeffer

Vorbereitung 5 mins
Garzeit 15 mins
Portionen 3

Rezept von

Shahzadi Devje

Chum salmon
4 MSC-zertifizierte Wildlachs-Filets (je 150 g), frisch oder gefroren
1 TL schwarzer Pfeffer
2/3  TL Salz
1 EL Zitronenschale
4 EL Zitronensaft
1/2 EL Olivenöl
1 kleine Tomate
1 kleine Zitrone
  1. Wenn die Lachsfilets gefroren sind, zunächst auftauen, abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen.
  2. Ofen auf 220 °C vorheizen. Die Filets auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech legen.
  3. Die Filets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, dann gleichmäßig mit geriebener Zitronenschale bestreuen.
  4. Zitronensaft und Olivenöl mischen und über die Filets gießen.
  5. Tomaten und Zitrone in mittlere Scheiben schneiden, waschen und auf den Filets anrichten.
  6. Auf einer der mittleren Ebenen in den Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen, bis sie gerade durchgegart sind. Die Garzeit hängt von der Dicke des Filets und der Ofentemperatur ab, also überprüfe den Fisch nach 10 Minuten mit einer Gabel auf die gewünschte Konsistenz.
Guten Appetit!



Zubereitungstipps zu Lachs mit Pfeffer und Zitrone

  • Lachs, Pfeffer und Zitrone ist eine klassische, beliebte Geschmackskombination. Die Zitrone und der schwarze Pfeffer unterstreichen den feinen eigengeschmack vom Lachs.
  • Die Gewürzkombination Zitrone und Pfeffer zu Fisch ist so beliebt, dass es sogar bereits vorgefertigten Zitronenpfeffer zu kaufen gibt. Diese Variante mit frischer Zitronenschale ist noch etwas spritziger.
  • Für das Rezept eignen sich am besten frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Verwendet man die Schale von Zitronen sollte man darauf achten, dass es Bio-Zitronen sind.
  • Denke beim Fischkauf daran, auf das MSC-Siegel zu achten. So weißt du, dass dein Fisch aus nachhaltiger Fischerei stammt.

Erfahre mehr über Lachs

Chum salmon

Weitere Lachsrezepte

Weitere Lachsrezepte findest du hier >
 

Zutaten

Zubereitung

4 MSC-zertifizierte Wildlachs-Filets (je 150 g), frisch oder gefroren
1 TL schwarzer Pfeffer
2/3  TL Salz
1 EL Zitronenschale
4 EL Zitronensaft
1/2 EL Olivenöl
1 kleine Tomate
1 kleine Zitrone
  1. Wenn die Lachsfilets gefroren sind, zunächst auftauen, abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen.
  2. Ofen auf 220 °C vorheizen. Die Filets auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech legen.
  3. Die Filets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, dann gleichmäßig mit geriebener Zitronenschale bestreuen.
  4. Zitronensaft und Olivenöl mischen und über die Filets gießen.
  5. Tomaten und Zitrone in mittlere Scheiben schneiden, waschen und auf den Filets anrichten.
  6. Auf einer der mittleren Ebenen in den Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen, bis sie gerade durchgegart sind. Die Garzeit hängt von der Dicke des Filets und der Ofentemperatur ab, also überprüfe den Fisch nach 10 Minuten mit einer Gabel auf die gewünschte Konsistenz.
Guten Appetit!



Zubereitungstipps zu Lachs mit Pfeffer und Zitrone

  • Lachs, Pfeffer und Zitrone ist eine klassische, beliebte Geschmackskombination. Die Zitrone und der schwarze Pfeffer unterstreichen den feinen eigengeschmack vom Lachs.
  • Die Gewürzkombination Zitrone und Pfeffer zu Fisch ist so beliebt, dass es sogar bereits vorgefertigten Zitronenpfeffer zu kaufen gibt. Diese Variante mit frischer Zitronenschale ist noch etwas spritziger.
  • Für das Rezept eignen sich am besten frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Verwendet man die Schale von Zitronen sollte man darauf achten, dass es Bio-Zitronen sind.
  • Denke beim Fischkauf daran, auf das MSC-Siegel zu achten. So weißt du, dass dein Fisch aus nachhaltiger Fischerei stammt.

Erfahre mehr über Lachs

Chum salmon

Weitere Lachsrezepte

Weitere Lachsrezepte findest du hier >
 

10 Meeresblaue Rezepte

Köstlich, zukunftsfreundlich, nachhaltig: 10 Köche aus aller Welt stellen ihre Lieblingsfischrezepte vor! Wenn du nachhaltige Fischprodukte wählst kannst du leckere Fischgerichte zaubern und dabei helfen, eine #BigBlueFuture aufzubauen.

Rezepte entdecken
  • '{{item.Image.Title}}', {{item.Image.Artist}}, {{item.Image.Description}}