msc_ecolabel

Scholle im Bierteigmantel mit Süßkartoffelpommes

Vorbereitung 20 mins
Garzeit 30 mins
Portionen 4
4 MSC-zertifizierte Schollenfilets
4 Süßkartoffeln
Öl zum Frittieren

Für den Bierteigmantel:
1 Ei
250 ml kaltes Bier
170g Mehl
2 EL Öl
¼ TL Salz
¼ TL weißer Pfeffer

Für die Remoulade:
2 Eigelb
1 Knoblauchzehe
1 TL Senf
1 TL Salz
250 ml Öl
1 EL Zitronensaft
2 EL gehackte Kapern
2 EL grob gehackte Petersilie

Zum Garnieren:

2 Zitronenscheiben
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln in rechteckige Streifen schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und so mischen, dass alle Süßkartoffelstücke leicht mit Öl überzogen sind. 20-25 Minuten backen.
  3. Zwei Eigelb, eine Knoblauchzehe, Senf und Salz in die Küchenmaschine geben und 30 Sekunden zerkleinern bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Küchenmaschine angeschaltet lassen und langsam das Öl hinzufügen. Wenn das Öl untergerührt ist, den Zitronensaft dazugeben und weitere 30 Sekunden verrühren.
  4. Kapern und Petersilie hinzufügen, unterrühren und die fertige Remoulade beiseitestellen.
  5. Das Öl in einer Pfanne auf 180 °C erhitzen.
  6. Mehl, Ei, Bier, Öl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verquirlen. Den Fisch in handliche Stücke zerteilen und in den Bierteig tauchen. Die panierten Fischstücke in die Pfanne geben und 3-4 Minuten frittieren. Die goldbraun frittierten Fischstücke auf Küchenpapier geben und abtupfen.
  7. Den Fisch mit Süßkartoffelpommes, Remoulade und zwei Zitronenscheiben servieren.

Guten Appetit!

Zutaten

Zubereitung

4 MSC-zertifizierte Schollenfilets
4 Süßkartoffeln
Öl zum Frittieren

Für den Bierteigmantel:
1 Ei
250 ml kaltes Bier
170g Mehl
2 EL Öl
¼ TL Salz
¼ TL weißer Pfeffer

Für die Remoulade:
2 Eigelb
1 Knoblauchzehe
1 TL Senf
1 TL Salz
250 ml Öl
1 EL Zitronensaft
2 EL gehackte Kapern
2 EL grob gehackte Petersilie

Zum Garnieren:

2 Zitronenscheiben
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln in rechteckige Streifen schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und so mischen, dass alle Süßkartoffelstücke leicht mit Öl überzogen sind. 20-25 Minuten backen.
  3. Zwei Eigelb, eine Knoblauchzehe, Senf und Salz in die Küchenmaschine geben und 30 Sekunden zerkleinern bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Küchenmaschine angeschaltet lassen und langsam das Öl hinzufügen. Wenn das Öl untergerührt ist, den Zitronensaft dazugeben und weitere 30 Sekunden verrühren.
  4. Kapern und Petersilie hinzufügen, unterrühren und die fertige Remoulade beiseitestellen.
  5. Das Öl in einer Pfanne auf 180 °C erhitzen.
  6. Mehl, Ei, Bier, Öl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verquirlen. Den Fisch in handliche Stücke zerteilen und in den Bierteig tauchen. Die panierten Fischstücke in die Pfanne geben und 3-4 Minuten frittieren. Die goldbraun frittierten Fischstücke auf Küchenpapier geben und abtupfen.
  7. Den Fisch mit Süßkartoffelpommes, Remoulade und zwei Zitronenscheiben servieren.

Guten Appetit!

Watch Video

Scholle im Bierteigmantel mit Süßkartoffelpommes

1:20

  • '{{item.Image.Title}}', {{item.Image.Artist}}, {{item.Image.Description}}