Über uns — MSC
Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Über uns

Über uns

Der MSC ist eine gemeinnützige internationale Organisation. Wir verwalten den MSC-Umweltstandard für nachhaltige Fischerei und das bekannte blaue MSC-Siegel.

Was wir tun

Der MSC verwaltet das weltweit bekannteste ökologische Zertifizierungs- und Kennzeichnungsprogramm für nachhaltige Fischerei.

Fischerei in Zahlen

Bereits 9 % des weltweiten Fischfangs stammen aus MSC-zertifizierten nachhaltigen Fischereien!

FAQ – Oft gestellte Fragen

Was ist eigentlich eine nachhaltige Fischerei? Welche Fischereien können sich bewerten lassen? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier.

Das MSC-Programm in 90 Sekunden

Was bedeutet nachhaltige Fischerei nach MSC-Standard? Wie trägt das MSC-Siegel zu intakten Meeren bei? Was kann ich tun?

Jahresbericht 2012/13

Blättern Sie in unserem Jahresbericht, um mehr über den MSC zu erfahren.

Mehr Informationen

Glaubwürdigkeit

Der MSC hat sich den "Grundsätzen der Glaubwürdigkeit" verschrieben.

Verwaltungsstruktur

Der MSC arbeitet unabhängig, transparent und unparteilich. Verwaltet wird er durch Treuhänderrat, Technischen Beirat und Interessengruppenrat.

Finanzen

Der MSC ist eine gemeinnützige Organisation. Wir finanzieren uns über Spenden von Stiftungen, staatlichen Einrichtungen, Unternehmen sowie über Lizenzgebühren.

Aktuelle News

"Nachhaltige" Nachfrage nach nachhaltig gefangenem Fisch

23.11.2014

Eine neue Studie zum Kaufverhalten bei Fisch und Meeresfrüchten zeigt, dass 58 % der deutschen Fischesser das MSC-Siegel kennen und 27 % wissen, wofür es steht.

MSC veröffentlicht aktualisierten Umweltstandard für nachhaltige Fischerei

01.10.2014

Der aktualisierte MSC-Umweltstandard und die damit einhergehenden Zertifizierungsanforderungen Version 2.0 treten am 1. April 2015 in Kraft.

Einblicke in die Wissenschaft: MSC Science Series Vol. 2

10.06.2014

Neue Forschungsergebnisse rund um das Thema "nachhaltige Fischerei".

More news »