Mitsprache Fischereistandard

Hunderte von Menschen haben unsere Standards mitgeformt. Ihr Fachwissen und Ihr Einblick in die Fischereipraxis können einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung der MSC Umwelt- und Rückverfolgbarkeitsstandards leisten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich an diesem Entwicklungsprozess zu beteiligen – entweder bringen Sie selbst eine Themenstellung vor, oder Sie beteiligen sich am Überprüfungsprozess für eine bereits identifizierte Themenstellung.

Ein Thema einbringen

Sollte es Ihrer Meinung nach einen oder mehrere Aspekte geben, in denen unser Programm (entweder im Hinblick auf unsere Standards oder unser Zertifizierungsverfahren) verbessert werden sollte, schicken Sie bitte eine E-Mail, in der Sie Ihr Anliegen so detailliert wie möglich beschreiben, an: standards@msc.org.

Am Überprüfungsprozess teilnehmen

Wir sind sehr dankbar, wenn Sie an unseren öffentlichen Konsultationsverfahren teilnehmen. Online-Bewertungen finden zwei Mal im Jahr statt – üblicherweise im März und im September. In dieser Zeit können Sie alle zur Diskussion freigegebenen Punkte nachverfolgen und kommentieren. 

Wie reagiert der MSC auf Probleme und neue Themen?

  1. Der MSC wird von einem Interessensvertreter auf einen verbesserungswürdigen Aspekt aufmerksam gemacht oder bringt ihn selbst zur Sprache.
  2. Alle aufgekommenen Themen werden vom MSC geprüft und einige davon weiterbearbeitet.
  3. Die Themen werden vom MSC gezielt untersucht und bewertet sowie öffentlich von Interessensvertretern bearbeitet und kommentiert.
  4. Vorgeschlagene Verbesserungen werden auf ihre Wirkung und Umsetzbarkeit geprüft.
  5. Das Problem wird an den technischen Beirat (MSC Technical Advisory Board; TAB) weitergeleitet. Der technische Beirat ist ein unabhängiges Expertengremium, dessen Mitglieder die Problemlage prüfen und Empfehlungen an den Treuhänderrat (Board of Trustees) geben.
  6. Auch der Interessengruppenrat (Stakeholder Advisory Council; STAC) wird benachrichtigt und gibt Empfehlungen für das weitere Vorgehen. Dieser Rat setzt sich aus Fischereien, Unternehmen der weiterverarbeitenden Industrie und NGOs zusammen.
  7. Die Verbesserungsvorschläge werden vom technischen Beirat und dem Treuhänderrat angenommen und anschließend implementiert.

Was passiert, wenn Sie uns auf ein Problem aufmerksam machen?

Wir untersuchen jeden Aspekt gründlich und entscheiden, ob das von Ihnen gemeldete Problem in unserem Verbesserungsprozess berücksichtigt wird.

Wie lange dauert es, bis die aufgekommenen Probleme gelöst werden?

Die Anpassung unserer Standards benötigt Zeit. Wir brauchen einen angemessenen Zeitraum um die aufgekommenen Probleme gründlich zu bewerten, über das weitere Vorgehen zu konsultieren und sicherzustellen, dass alle Veränderungen geprüft und implementiert werden.

Wir müssen außerdem alle Änderungen überwachen und bewerten, um sicherzugehen, dass sie die gewünschte Wirkung haben. 

Auch die Fischereien brauchen Zeit, um die Änderungen umzusetzen. Der MSC hat sich dazu verpflichtet, sich nach den Leitlinien für die Vergabe von Umweltsiegeln für Fisch und Fischereierzeugnisse der Welternährungsorganisation zu richten, die festlegen, dass die betroffenen Fischereien mindestens drei Jahre Zeit haben, sich an Änderungen des Standards anzupassen.

Beteiligen Sie sich an unseren Konsultationen

In jedem Jahr gibt es zwei Konsultationszeiträume, in denen wir Sie nach Ihrer Meinung zu unseren Standards fragen. Sie finden meistens im März und September statt und dauern entweder 30 oder 60 Tage.

Wie können Sie an einer Konsultation teilnehmen?

Sobald der Konsultationszeitraum beginnt, benachrichtigen wir alle Interessensvertreter per E-Mail. Sie können Ihr Feedback zu Problemen und Verbesserungsvorschlägen in einer Online-Umfrage abgeben. Über einen Link gelangen Sie zur MSC Improvements Website, wo Sie nicht nur die Umfrage, sondern auch alle Quellen finden, die Sie zum Verständnis der Problemlage brauchen.

Falls Sie weitere Hintergrundinformationen benötigen, können Sie jederzeit die zuständige Projektleitung kontaktieren. Die nötigen Kontaktinformationen werden auf der MSC Improvements Website veröffentlicht. 

Woran arbeiten wir gerade?

13

Themenstellungen zum Umweltstandard werden aktuell bearbeitet 

6

Themenstellungen zum Rückverfolgbarkeitsstandard werden aktuell bearbeitet

4

Themenstellungen, die das MSC-Programm allgemein betreffen, werden aktuell bearbeitet


Vergangene Konsultationen: Sehen Sie sich die Konsultationen an, die zur Weiterentwicklung und Verbesserung der MSC-Standards geführt haben.


Was passiert mit Ihrem Feedback?

Die MSC-Mitarbeiter berücksichtigen jede eingegangene Mitteilung, wenn sie eine Themenstellung bearbeiten. Der technische Beirat liest Ihre Anmerkungen und gibt daraufhin Empfehlungen. 

Alle Antworten, die zu einer bestimmten Themenstellung bei uns eingehen, werden anonym in einem Bericht auf der MSC Improvements Website veröffentlicht. 

Außerdem erstellen wir eine zusammenfassende Antwort auf alle zentralen Probleme, die während der Konsultation aufgekommen sind. Am Ende des Projekts werden wir eine Bewertung des kompletten Prozesses zur Verfügung stellen. Darin wird auch dargelegt, wie die wichtigsten Feedback-Themen in die Überarbeitung des Standards eingeflossen sind.

Nehmen Sie an einer Konsultation teil

Bringen Sie Ihre Expertise bei unseren aktuellen Konsultationen ein.

Konsultationsthemen ansehen
  • '{{item.Image.Title}}', {{item.Image.Artist}}, {{item.Image.Description}}