Skip to main content

MSC-Rückverfolgbarkeitsstandard für Unternehmen

Der MSC-Rückverfolgbarkeits-Standard legt die Anforderungen für eine MSC-Zertifizierung von Unternehmen der Lieferkette fest. Er liegt in drei Varianten vor: einer Basisversion, einer Version für Gruppen, und einer Version für Unternehmen im Endverbrauchergeschäft. Welche Version auf Ihr Unternehmen anwendbar ist, können Sie hier nachlesen.

Rückverfolgbarkeitsstandard Basisversion (v5.0 /2019)

Rückverfolgbarkeitsstandard Version für Unternehmen im Endverbrauchergeschäft (v2.0 /2019)

Rückverfolgbarkeitsstandard Version für Gruppen (v2.0 /2019)

 

Leitfäden für die Zertifizierung

Zu jeder Variante des MSC-Rückverfolgbarkeits-Standards gibt es einen Leitfaden. Dieser bietet Ihnen eine umfassende Einleitung und Anleitung zu einer erfolgreichen MSC-Zertifizierung:

 

Leitfaden für den Rückverfolgbarkeitsstandard Basisversion

Leitfaden für den Rückverfolgbarkeitsstandard für Unternehmen im Endverbrauchergeschäft

Leitfaden für den Rückverfolgbarkeitsstandard für Gruppen

 

Audit-Checklisten

Audit-Checklisten helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf die Fragen, die bei der jährlichen Auditierung abgefragt werden. Für jede Standard-Variante gibt es eine eigene Audit-Checkliste:

 

Audit-Checkliste für den Rückverfolgbarkeitsstandard Basisversion

Audit-Checkliste für de Rückverfolgbarkeitsstandard für Unternehmen im Endverbrauchergeschäft

Audit-Checkliste für den Rückverfolgbarkeitsstandard für Gruppen


Generelle Zertifizierungsrichtlinien

Die Generellen Zertifizierungsrichtlinien (engl.: General Certification Requirements) legen die einheitliche Anwendung der MSC-Standards fest – sie sind gewissermaßen die Anleitung für Zertifizierungsstellen zur korrekten und sinngemäßen Anwendung der MSC-Standards und ermöglichen eine konsistente und überprüfbare Zertifizierungspraxis.

Soziale Anforderungen

Unsere Anforderungen zum Ausschluss von Zwangs- und Kinderarbeit legen dar, was Unternehmen in diesem Bereich gewährleisten müssen, um MSC-zertifizierbar zu sein.

Die Anforderungen stützen sich auf den Nachweis bereits erfolgreich absolvierter anerkannter arbeitsrechtlicher Audits oder auf die Genehmigung, dass der MSC bei MSC-zertifizierten Unternehmen ein arbeitsrechtliches Audit nach einem anerkannten Standard durchführen lassen kann.

Archiv

Im Archiv sind inzwischen überarbeitete und daher nicht mehr gültige Versionen der Standards, Leitfäden und Zertifizierungsbedingungen einsehbar.

 

 

Kontakt

Stefanie Siebels

Commercial Manager

+49 (0)30 609 8552 20 +49 (0)178 6837 636 E-Mail
Emefa Attigah

Senior Commercial Manager

+ 49 (0)30 609 8552-50 +49 (0)177 1950 501 E-Mail
Ines Biedermann

Commercial Manager

+ 49 (0)30 609 8552-70 E-Mail
Götz Ahrens

Commercial Manager

+49 (0)30 609 8552 52 +49 (0)177 195 0815 E-Mail