Skip to main content

Fakten über die wichtigsten und beliebtesten Speisefische und wie sich Fisch nachhaltig genießen lässt, darüber informieren wir hier. Zu einigen beliebten Fischarten bieten wir leckere nachhaltige Rezepte.

Ist ein Fisch mit dem MSC-Siegel gekennzeichnet, haben Experten geprüft, ob der Fisch umweltverträglich nach den Kriterien des MSC gefangen und nicht überfischt wurde. Sie können sich dann völlig auf die Zubereitung konzentrieren – und auf den Genuss.
5 Top-Fischarten in Deutschland

Alaska-Seelachs

Alaska-Seelachs, Lachs, Seelachs – drei sehr ähnliche Namen und doch verschiedene Fische. Wir klären auf, was es mit Alaska-Seelachs auf sich hat und klären die Frage: Ist Alaska-Seelachs nachhaltig?

Algen

Algen sind eine nachhaltige Ernährungsalternative. Sie sind im Überfluss vorhanden, wachsen schnell nach und müssen nicht gefüttert werden.

Garnelen

Garnelen gelten als Delikatesse und sind immer günstiger zu haben. Aber was landet da eigentlich auf dem Teller und gibt es einen Unterschied zu Shrimps, Gambas oder Krabben? Sind Garnelen nachhaltig?

Hering

Gibt es nachhaltigen Hering? Was ist Bismarckhering und warum wird Hering auch "das Silber des Meeres" genannt? Wir beantworten Fragen rund um den Hering.

Hummer

In Nordamerika galt Hummer ursprünglich als Essen für die Armen und wurde sogar als Gefängnismahlzeit gereicht. Heute ist er das beliebteste Krebstier und gilt als Delikatesse. Doch ist Hummer nachhaltig?

Jakobsmuschel und Tiefseescallop

Tiefseescallops sind nahe Verwandte der bekannteren Jakobsmuscheln und gleichen sich geschmacklich. Sie können in Muschelgerichten bedenkenlos gegeneinander ausgetauscht werden.

Kabeljau

Der Kabeljau ist von Überfischung gefährdet, doch nicht in allen Fanggebieten. Ist Kabeljau nachhaltig? Erfahre alles über den Kabeljau und welche Rolle er bei der Gründung des MSC spielte.

Lachs

Die Bezeichnung Lachs ist eigentlich ungenau, denn sie wird für viele verschiedene Fischarten verwendet. Wir beantworten Fragen rund um die wichtigsten Lachsarten und vor allem: Ist Lachs nachhaltig?

Miesmuschel

Warum heißen Miesmuscheln so? Wie bereitet man sie zu, und welche darf man essen? Wir beantworten Fragen rund um die Miesmuschel.

Nordseekrabbe

Die Nordseekrabbe (Crangon crangon) heißt auch Nordsee- oder Sandgarnele und ist eigentlich gar keine Krabbe. Sie ist auch als Granat, Krevette, Porre oder Knat bekannt. Doch ist sie nachhaltig?

Rotbarch

Kann man Rotbarsch noch essen? Rotbarsch sieht nicht nur toll aus, er schmeckt auch gut – und wird immer beliebter. Aber viele Bestände sind durch Überfischung bedroht. Ist Rotbarsch nachhaltig?

Sardelle

Was ist der Unterschied zwischen Sardellen und Sardinen? Sie gehören zur gleichen Familie, sind aber nicht die gleiche Fischart. Werden Sardinen nachhaltig gefangen? Wir klären auf.

Scholle

Schollen sind vielleicht nicht die schönsten Meeresbewohner, aber dafür umso beliebter, was den Geschmack angeht. Sie enthalten viele wichtige Nähr- und Mineralstoffe und gelten als Delikatesse.

Seehecht

Den einen „Seehecht“ gibt es gar nicht. Wir stellen zwei der beliebtesten Arten aus der Seehecht-Familie vor: den Kap-Seehecht und den pazifischen Seehecht.

Seelachs

Wir verraten, was für ein Fisch der Seelachs ist, was ihn vom Alaska-Seelachs unterscheidet und wie er überhaupt zu seinem Namen kam.

Thunfisch

Darf man Thunfisch noch essen? Wir klären auf, welcher Thunfisch bedroht ist, welcher Thunfisch mit Delfinen schwimmt und welche Arten eine nachhaltige Alternative darstellen.

Bilder © Scandinavian Fishing Year Book

10 Meeresblaue Rezepte

10 Meeresblaue Rezepte

Köstlich, zukunftsfreundlich, nachhaltig: 10 Köche aus aller Welt stellen ihre Lieblingsfischrezepte vor! Wenn du nachhaltige Fischprodukte wählst kannst du leckere Fischgerichte zaubern und dabei helfen, eine #BigBlueFuture aufzubauen.