msc_ecolabel

Ceviche von Tiefseescallops mit Limetten und Schalotten

Vorbereitung 180 mins
Garzeit 0 mins
Portionen 2
Scallop
180 g MSC-zertifizierte Tiefseescallops (ganz)
1 Limette
1 entsaftete Orange
1/2 Avocado
1/4 gelbe Paprika
1/4 rote Paprika
5 ml / 1 TL geriebener Ingwer
15 ml / 1 EL gehackter Koriander (ein paar Zweige zum Garnieren verwahren)
10 ml / 2 TL zerkleinerte Schalotten
1/4 Jalapeno fein zerkleinert (Samen und Innenrippen entfernt)
60 ml / 1/4 Tasse Olivenöl
  1. Die Zesten der Limette abziehen und danach den Saft auspressen.
  2. Die Avocado und die beiden Paprikaschoten in Würfel schneiden.
  3. Die Avocadowürfel umgehend in den Limettensaft geben, um Verfärbung zu verhindern.
  4. Die nun in Limettensaft getränkten Avocadowürfel in einer (nicht-reaktiven) Glas- oder Kunststoffschale mit den restlichen Zutaten mischen.
  5. Diese Mischung etwa 3 Stunden lang im Kühlschrank ziehen lassen (bis maximal 6 Stunden).
  6. Die Ceviche von Jakobsmuscheln auf einer schönen Platte mittig anrichten und mit einem Zweig Koriander, den Jalapeno-Stückchen und einem Hauch Limette garnieren.
Guten Appetit!

HINWEIS: Tiefseescallops sind eng mit Jakobsmuscheln verwandt und eine gute, nachhaltige Alternative. Jakobsmuscheln gibt es auf dem deutschen Markt aktuell nicht mit MSC-Siegel.

Nach einem Rezept von Clearwater.

Zutaten

Zubereitung

180 g MSC-zertifizierte Tiefseescallops (ganz)
1 Limette
1 entsaftete Orange
1/2 Avocado
1/4 gelbe Paprika
1/4 rote Paprika
5 ml / 1 TL geriebener Ingwer
15 ml / 1 EL gehackter Koriander (ein paar Zweige zum Garnieren verwahren)
10 ml / 2 TL zerkleinerte Schalotten
1/4 Jalapeno fein zerkleinert (Samen und Innenrippen entfernt)
60 ml / 1/4 Tasse Olivenöl
  1. Die Zesten der Limette abziehen und danach den Saft auspressen.
  2. Die Avocado und die beiden Paprikaschoten in Würfel schneiden.
  3. Die Avocadowürfel umgehend in den Limettensaft geben, um Verfärbung zu verhindern.
  4. Die nun in Limettensaft getränkten Avocadowürfel in einer (nicht-reaktiven) Glas- oder Kunststoffschale mit den restlichen Zutaten mischen.
  5. Diese Mischung etwa 3 Stunden lang im Kühlschrank ziehen lassen (bis maximal 6 Stunden).
  6. Die Ceviche von Jakobsmuscheln auf einer schönen Platte mittig anrichten und mit einem Zweig Koriander, den Jalapeno-Stückchen und einem Hauch Limette garnieren.
Guten Appetit!

HINWEIS: Tiefseescallops sind eng mit Jakobsmuscheln verwandt und eine gute, nachhaltige Alternative. Jakobsmuscheln gibt es auf dem deutschen Markt aktuell nicht mit MSC-Siegel.

Nach einem Rezept von Clearwater.
  • '{{item.Image.Title}}', {{item.Image.Artist}}, {{item.Image.Description}}