msc_ecolabel

Thunfisch Hand-Pies

Vorbereitung 20 mins
Garzeit 20 mins
Portionen 4
Portrait_Sarah_feiertaeglich

Rezept von

Feiertäglich

Foodbloggerin und Designerin Sarah sammelt auf feiertaeglich.de die kleinen und großen (kulinarischen) Glücksmomente, die jeden Tag zu etwas Besonderem machen.

Skipjack tuna

Für den Teig
80 g Dinkelmehl (1050)
80 g Dinkelvollkornmehl
1/2 TL Salz
125 g kalte Butter
1 El Weissweinessig
1 EL kaltes Wasser

Für die Füllung
1 Dose MSC-zertifizierter Thunfisch, in eigenem Saft
50 g Creme Fraiche
1,5 EL Tomatenmark
1,5 EL Kapern
1 EL Olivenöl
1 EL frische Petersilie, fein gehackt
Salz & Pfeffer

Zum Zusammensetzten
ca. 50 ml Milch

Für den Knoblauch-Dip
100 g Joghurt
1 Knoblauchzehe, durchgepresst
1-2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Thuna-Pies_MSC (6 von 14)_
Rezept-Fotos © Feiertäglich

  1. Beide Mehlsorten und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Kalte Butter in kleinen Stückchen, Essig und Wasser dazu geben und alles, erst mit den Fingerspitzen zusammendrücken/krümeln dann schnell mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt kalt stellen.
  2. Thunfisch gut abtropfen lassen. Alle Zutaten für die Füllung verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher (6cm Durchmesser) oder einem Glas Kreise ausstechen. Jeweils ein Kreis auf ein Backblech mit Backpapier legen. Rand rundherum mit Milch bepinseln, 2 TL Füllung auf die Mitte geben, weiteren Kreis auflegen und rundherum gut andrücken. Mit den Zacken einer Gabel ein Muster in den Rand drücken. Die oberen Kreise mit Milch bepinseln und dann mit einem scharfen Messer ein kleines Kreuz in die Mitte ritzen, damit der Dampf beim Backen entweichen kann. Wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
  4. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Thunfisch-Pies auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen, 18-20 Minuten goldbraun backen.
  5. Alle Zutaten für den Dip verrühren und abschmecken. Thunfisch-Pies aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Am besten warm servieren - kalt schmecken sie aber auch sehr lecker!
Guten Appetit!

Thuna-Pies_MSC (2 von 14)_

Thuna-Pies_MSC (4 von 14)_

Thuna-Pies_MSC (11 von 14)_
Rezept-Fotos © Feiertäglich


Erfahre mehr über Thunfisch

Zutaten

Zubereitung

Für den Teig
80 g Dinkelmehl (1050)
80 g Dinkelvollkornmehl
1/2 TL Salz
125 g kalte Butter
1 El Weissweinessig
1 EL kaltes Wasser

Für die Füllung
1 Dose MSC-zertifizierter Thunfisch, in eigenem Saft
50 g Creme Fraiche
1,5 EL Tomatenmark
1,5 EL Kapern
1 EL Olivenöl
1 EL frische Petersilie, fein gehackt
Salz & Pfeffer

Zum Zusammensetzten
ca. 50 ml Milch

Für den Knoblauch-Dip
100 g Joghurt
1 Knoblauchzehe, durchgepresst
1-2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Thuna-Pies_MSC (6 von 14)_
Rezept-Fotos © Feiertäglich

  1. Beide Mehlsorten und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Kalte Butter in kleinen Stückchen, Essig und Wasser dazu geben und alles, erst mit den Fingerspitzen zusammendrücken/krümeln dann schnell mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt kalt stellen.
  2. Thunfisch gut abtropfen lassen. Alle Zutaten für die Füllung verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher (6cm Durchmesser) oder einem Glas Kreise ausstechen. Jeweils ein Kreis auf ein Backblech mit Backpapier legen. Rand rundherum mit Milch bepinseln, 2 TL Füllung auf die Mitte geben, weiteren Kreis auflegen und rundherum gut andrücken. Mit den Zacken einer Gabel ein Muster in den Rand drücken. Die oberen Kreise mit Milch bepinseln und dann mit einem scharfen Messer ein kleines Kreuz in die Mitte ritzen, damit der Dampf beim Backen entweichen kann. Wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
  4. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Thunfisch-Pies auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen, 18-20 Minuten goldbraun backen.
  5. Alle Zutaten für den Dip verrühren und abschmecken. Thunfisch-Pies aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Am besten warm servieren - kalt schmecken sie aber auch sehr lecker!
Guten Appetit!

Thuna-Pies_MSC (2 von 14)_

Thuna-Pies_MSC (4 von 14)_

Thuna-Pies_MSC (11 von 14)_
Rezept-Fotos © Feiertäglich


Erfahre mehr über Thunfisch

  • '{{item.Image.Title}}', {{item.Image.Artist}}, {{item.Image.Description}}